Vereinspferde

Pferde brauchen Licht und frische Luft. Deshalb bleiben die Boxenfenster unseres Stalls, solange die Selbsttränken nicht einfrieren, ganzjährig geöffnet. Jeden Morgen bringen wir unsere Pferde zur Weide oder in den Wintermonaten auf die Paddocks. Dort können sie Licht und Luft aufnehmen, ihre Umwelt wahrnehmen und miteinander spielen. Und falls dies wegen Verletzungsgefahren nicht möglich ist, werden sie morgens in der Reithalle geführt. Die Pferde sind uns dafür sehr dankbar. Sie gehen ruhig und gelassen mit ihren Führern zu Weide und Paddocks und genau so zurück. Oft wälzen sie sich auf Weide oder den Paddocks und machen beim Putzen etwas mehr Arbeit. Das nehmen wir aber gern in Kauf, denn es ist gut fürs Fell und für die Psyche unserer Pferde. Wir lieben unsere Pferde!

Vaykiri

Filou

Champ

Katie

Smartie

Götz